Wie jedes Jahr lud am 15./16.06.2019 der TSC Unterschleißheim zu seinen Oberbayrischen Pfingstturnieren. Birgit und Christophe Schoenenberger ergriffen die Chance, sich bei diesem großen 3- Flächen- Turnier mit Paaren aus Deutschland und der Schweiz zu messen.

Im Latein- Turnier der Klasse Senioren II A traten die beiden von der Tanzsportabteilung(TSA) der TG Biberach in einer Sichtungs- und der Endrunde in den 5 Lateintänzen Samba, Cha-cha, Rumba, Paso Doble und Jive an. Da digital verdeckt gewertet wurde, blieb das Turnier bis zum Ende spannend. Umso größer war die Freude, als die beiden erst als vorletzte aufgerufen wurden. Vier zweite Plätze und ein dritter Platz im Paso Doble ergaben am Ende einen zweiten Platz.

Damit war die Freude groß. Sie hatten auch Paare geschlagen, die bislang meist vor die beiden gewertet wurden. Dies bedeutete neben 3 Punkten auch eine Platzierung für den Aufstieg in die höchste Leistungsklasse der Amateure. „Endlich trägt das kontinuierliche Training auch in der anspruchsvollen A- Klasse Früchte“, so Christophe Schoenenberger (Foto: Blitznicht)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok