Beim Tanzsportturnier des TSC Villingen-Schwenningen ertanzten sich Andrea und Gerd-Michael Maier den fünften Platz in der Senioren II C Klasse. Damit erreichten Maier/ Maier die erste Aufstiegsplatzierung in dieser Turnierklasse.

Sieben Paare traten zu diesem Turnier an. Mit 18 von 20 möglichen Wertungskreuzen zogen die Biberacher aus der Vorrunde in die Endrunde ein. In dieser Runde zeigten sie nochmals die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep. Bereits beim langsamen Walzer zeichnete sich ab, dass eine Aufstiegsplatzierung möglich sein würde. Diese ist in der C- Klasse mit mindestens einem 5. Platz verbunden. Auch bei den folgenden Tänzen konnten sich Andrea und Gerd-Michael Maier behaupten und ihre Choreographien gut umsetzen. Im Slowfoxtrott erreichten sie sogar den vierten Platz.

“Wir haben uns riesig gefreut, in der wunderschönen Location in Villingen-Schwenningen unsere erste Platzierung zu erzielen, insbesondere da wir in der Vergangenheit schon mehrmals knapp den fünften Platz verpasst hatten. Auf dieser Leistung lässt sich auf jeden Fall aufbauen”, resümierte Andrea Maier (Foto Privat).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok