Ursel Straub-Neumann und Reiner Neumann haben am 12. Mai 2019 beim Mittelfränkischen Tanzsportwochenende in Nürnberg den dritten Platz erzielt. Es ist damit ihre erste Aufstiegsplatzierung von der Senioren III B in die nächst höhere Klasse.

 

„Bei diesem Turnier hat alles gepasst“, freut sich das Paar. „Musik, Fläche und Fanunterstützung waren bestens. So ist es uns gut gelungen, unsere Choreografien in der Musik umzusetzen.“ Sechs Paare waren am Start, somit wurde auf eine Vorrunde verzichtet und gleich die Endrunde durchgeführt. Bis auf den Langsamen Walzer, bei dem Neumanns auf den vierten Platz gewertet wurden, gab es für alle weiteren Tänze Platz drei. Beim Wiener Walzer und Slowfox wurden sie sogar teilweise auf dem zweiten Platz gesehen.

Das Mittelfränkische Tanzsportwochenende gehört zu den Traditionsturnieren in Bayern. Es zieht im Frühjahr Turnierpaare aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland an und findet an vier Turnierorten rund um Nürnberg statt.

 

Bildunterschrift:

Ursel Straub-Neumann und Reiner Neumann tanzen in der Klasse Senioren III B.

 

(Foto: blitznicht)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok